Ariannah Hohenstein
14.11.2011
Ariannah
Kommentare: 0
Ich habe gewartet…stundenlang an diesem scheiß Tor. Entweder er hat sich wieder verbrüdert oder ist auch drauf gegangen. Dieses Haus ist wie eine scheiß Seuche, dass jeden von uns verschlingt. Die Dinge laufen gewaltig schief. Und man steht da und fühlt sich machtlos. Vielleicht weil es so ist…weil man hier keine Macht besitzt. Nicht mal Verrek könnte mir bei dieser Scheiße hier helfen. Akzeptieren und damit leben, dass ihr macht was ihr wollt? Leben nehmt wie es euch passt? Ich hab Fia auch mein ganzes Leben lang beschützt und niemanden deswegen zur Strecke gebracht.

Jemanden fragen der dabei war…Pfff. Keinen Fuß setze ich mehr in diese Leichenfabrik. Höchstens noch um Finh zu holen, bevor sie ihn auch dort verscharren, wo er nicht hin gehört. Niemals sein wollen würde. Mögen die Valar ihnen gnädig sein, sollte ihm was passiert sein. Damit leben und es akzeptieren, werde ich sicher nicht. Irgendwann wird jemand von euch unachtsam sein. Irgendwann wird jemand den Schutz seines Hauses verlassen. Und dann…dann sollte er nicht die falsche Ecke Brees betreten!
Name E-Mail
www
 
Nachricht
 
Bitte trag das Ergebnis nebenstehen ein:

2 mal 4

=